Einst und Jetzt

Der Heurige Oberschil-Rieger weist auf eine langjährige Familientradition zurück. Im Jahre 1960 wurde er in Form einer kleinen Buschenschank errichtet, zu dieser Zeit bestand der Heurige aus einem Raum mit 6 Tischen und einer kleinen Ausschank. Aus´gsteckt war ausschließlich an einigen Wochenenden im Jahr. Seit 15 Jahren führt Regina Rieger, „Chefin des Hauses“, den Heurigen, unterstützt von ihrem Sohn Christoph sowie den Eltern Lepoldine und Michael.

Das Streben nach bester Qualität, in unserer Küche sowie im Keller, war damals wie heute unsere höchste Priorität. Mit viel Liebe und Fleiß wurde der Heurige immer wieder in kleinen, sorgfältig durchdachten Schritten erweitert.

 

Im Jahre 2005 erfolgte die komplette Neugestaltung unserer Räumlichkeiten, wobei in den Monaten Mai bis August kein Stein auf dem anderen blieb. Tag und Nacht wurde überlegt, geplant, berechnet. So entstanden unser neues Buffet, welches genügend Platz für das reichhaltige Speisenangebot bietet sowie unser Schankbereich, der zum Verweilen und Degustieren einlädt.

Uns war es ein großes Anliegen, einen Treffpunkt für Jung und Alt zu schaffen. So entschieden wir uns für eine traditionelle Einrichtung mit modernen Einflüssen. Für unsere jüngsten Gäste wurde im Eingangsbereich ein neuer Spielplatz gestaltet. Somit erleben alle Generationen das Gefühl, „Herzlich Willkommen“ zu sein.